Phake Linsenimplantation

Bei Patienten mit höheren Fehlsichtigkeiten können Augenlaserbehandlungen aufgrund des höheren Gewebeabtrags oder störender optischer Phänomene zu riskant werden. Als Alternative kann bei solchen Patienten eine zusätzliche Kunstlinse (phake Linse) ins Auge eingesetzt werden. Es wird dabei kein Gewebe entfernt, sondern die eigene natürliche Augenlinse durch eine Kunstlinse ergänzt.

Es gibt dabei verschiedene Operationsvarianten und Linsentypen (Verisyse, Veriflex, Visian ICL).​ 


​Weitere Behandlungsmethoden:
Letzte Aktualisierung: 25.11.2016